Zum Inhalt springen

Mengen

Alte Posthalterei

Alte Posthalterei
Alte Posthalterei

In der „Alten Post“, einem Fachwerkbau, der um 1702 errichtet wurde und als Posthalterei der Thurn- und Taxis`schen Postlinie diente, wurde 1968 ein Museum eingerichtet. Das Erdgeschoss der „Alten Posthalterei – Stadtmuseum Mengen“ wurde im Juli 2012 nach umfangreichen Sanierungsarbeiten wiedereröffnet. Es wird nun ein bis zwei Mal im Jahr Wechselausstellungen geben. So ist beispielsweise vorgesehen, einen Teil der städtischen Kunstsammlung mit Gemälden von Gottfried Graf und Theo Barfuss dort auszustellen.

Alte Posthalterei
Stadtmuseum

Alte Posthalterei
Stadtmuseum Mengen

Hauptstraße 96
88512 Mengen

Kontakt
Das Heimatmuseum wird ehrenamtlich betreut vom Verein für Heimatgeschichte und Museen in Mengen e.V.
Josef Stempfle
Tel. 07572 8120
alte.posthaltereimengende

oder über die Stadtverwaltung,
Sabine Reger
Tel. 07572 607100

Öffnungszeiten
zu den Sonderausstellungen
jeweils Samstag und Sonntag
13.30 bis bis 17.00 Uhr.
Gruppenbesuche außerhalb der
Öffnungszeiten nach Voranmeldung.

Eintritt frei.