Zum Inhalt springen

Bad Saulgau

Hummelsaal im Kloster Sießen

Hummelsaal im Kloster Sießen
Hummelsaal im Kloster Sießen

Im Hummelsaal im Kloster Sießen, 3 km von Bad Saulgau entfernt, befindet sich die Dauerausstellung mit Bildern von Schwester Maria Innocentia Hummel. Es ist relativ unbekannt, dass die weltweit berühmten Hummel-Figuren auf Zeichnungen der Franziskanerin von Sießen zurückgehen. Neben den vielfältigen Kinderdarstellungen kann man auch ihre weniger bekannten Arbeiten in Aquarell, einem Kreuzweg und weitere Werke aus ihrer Zeit im Kloster besichtigen.

Schwester Maria Innocentia Hummel

Kloster Sießen

Kloster Sießen
88348 Bad Saulgau
Tel. 07581 80-124
hummelsaalklostersiessende

Öffnungszeiten Hummelsaal
werktags von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 14.00 bis 16.30 Uhr
Sonn- und Feiertage von 14.00 bis 16.30 Uhr
geschlossen ist montags und am 1. Sonntag im Monat
Tipp: Vor Anreise Öffnungszeiten unter www.klostersiessen.de erfragen!

Eintritt frei.
Führungen nach Vereinbarung.

Stadtmuseum

Stadtmuseum Bad Saulgau
Stadtmuseum Bad Saulgau
Bierbrauen in Bad Saulgau
Bierbrauen in Bad Saulgau

Das in einer restaurierten Scheune aus dem 16. Jahrhundert untergebrachte Stadtmuseum widmet sich der Geschichte und Entwicklung von Bad Saulgau. Auf fünf Stockwerken präsentiert es die verschiedensten Themen, wie z.B. die Kunst des Bierbrauens, die in Bad Saulgau eine lange Tradition hat. In einem anderen Bereich wird die 500 Jahre dauernde Herrschaft der Habsburger dokumentiert. Weitere Themen sind die eindrucksvollen Bräuche, Feste und die schwäbisch-alemannische Fasnet. Auch die Entwicklung zur heutigen Kur- und Thermalbadstadt wird thematisiert, u.a. durch die Darstellung einer maßstabsgetreuen Thermalwasserbohrung.

Die Geschichte von Bad Saulgau

Stadtmuseum Bad Saulgau

Schleifergasse (beim Marktplatz)
88348 Bad Saulgau
Tel. 07581 207160
www.bad-saulgau.de

Öffnungszeiten
Samstag, Sonntag und Feiertag 14.00 bis 17.00 Uhr.

Führungen auf Anfrage.

Eintritt frei.