Zum Inhalt springen

Bad Buchau

Federseemuseum

UNESCO Weltkulturerbe
UNESCO Weltkulturerbe
Lebendiger Schauplatz
Lebendiger Schauplatz
Archäologische Erlebniswelten
Archäologische Erlebniswelten

Begegnungen mit dem UNESCO Weltkulturerbe

Seit dem Ende der letzten Eiszeit vor etwa 14.000 Jahren kamen Menschen an die Ufer des Federsees. Hier fischten und jagten sie, trieben Ackerbau und Viehzucht und errichteten ihre Lager. Im Jahr 1875 kamen bei Ausgrabungen wertvolle Funde ans Tageslicht, die im feuchten „Tresor“ des Moores über Jahrtausende hinweg erhalten blieben. Damit zählt die Federseeregion zu den bedeutendsten siedlungsarchäologischen Fund- und Forschungslandschaften Europas. Vier unmittelbar am Federsee gelegene Fundstellen gehören seit Juni 2011 zum UNESCO Weltkulturerbe.

Faszinierende Funde

Das Federseemuseum bietet die seltene Gelegenheit, steinzeitliche Lebensumstände detailliert kennenzulernen. Funde in einzigartiger Qualität und verblüffende Fakten werden hier professionell aufbereitet, in wechselnden Sonderausstellungen thematisch akzentuiert und mit pädagogischer Finesse anschaulich vermittelt.

Archäologische Erlebniswelten

Sind drinnen die einzigartigen archäologischen Originalfunde zu bestaunen, so öffnet sich beim anschließenden Gang ins Freigelände lebendige Vergangenheit zum Anschauen, Begehen und Anfassen, mit Einblicken in die Architektur, das Zusammenleben und die Arbeitsweise des vorgeschichtlichen Menschen. 12 Stein- und Bronzezeithäuser, nach Funden authentisch rekonstruiert, sind Schauplatz und Bühne für das Aktivprogramm „Archäologie live!“.

Lebendiger Schauplatz

Regelmäßige prähistorische Handwerksvorführungen, ArchäoTheater, diverse ArchäoFührungen, offene Workshops, Ausgrabungsprojekte, Übernachtungsprogramme, traditionelles Bogenschießen, Kinderführungen von Kindern für Kinder, Stein- und Bronzezeitwerkstätten, Einbaum fahren auf dem Museumsteich, Speer schleudern wie die Eiszeitjäger und das Museumsfest gehören zum reichhaltigen Angebot.

Das Federseemuseum Bad Buchau ist Zweigmuseum des Archäologischen Landesmuseums Baden-Württemberg.

Prähistorische Erlebniswelt

Federseemuseum
Bad Buchau

August Gröber Platz
88422 Bad Buchau
Tel. 07582 8350
info@federseemuseum.de
www.federseemuseum.de

Öffnungszeiten
1. April bis 1. November täglich 10.00 bis 18.00 Uhr.
Ab 2. November nur So und Feiertag 10.00 bis 16.00 Uhr.

Stiftsmuseum

Marienklage
Marienklage

Im Stiftsmuseum erwarten Sie Skulpturen-Gemälde-Paramente- Altargeräte als Zeugnisse christlicher Kunst aus Gotik und Barock von unserer Federseeheimat.

Sie können hochrangige Kunstwerke ganz aus der Nähe erleben. Werke, die weit über Oberschwaben hinaus berühmt sind, z.B.: „Marienklage“ um 1430, „Gnadenstuhl“ um 1480, „Anna Selbdritt“ nach 1500 u.v.m.

Hochrangige Kunstwerke

Kath. Pfarramt

Tel. 07582 91200
Fax 07582 91201
stiftskirchebuchaut-onlinede
www.stiftskirche-badbuchau.de

Tourist-Information
Marktplatz 6
88422 Bad Buchau
Tel. 07582 93360
Fax 07582 933620
stadtbad-buchaude

Öffnungszeiten
Mai bis Oktober Sa, So und Feiertag von 14.00 bis 16.00 Uhr.
Sonderführungen nach Vereinbarung.

Gedenkraum – Juden in Buchau

Gedenkraum – Juden in Buchau
Gedenkraum – Juden in Buchau

Der Gedenkraum erinnert an die über 600-jährige Geschichte Buchauer Juden, an gedeihliche Jahre des Miteinander, aber auch an die bitteren Stunden von Ausgrenzung und Vertreibung. Gezeigt werden Bilder, Schriften und Alltagsgegenstände, sowie Gegenstände des religiösen Lebens.

600-jährige Geschichte

Gedenkraum Juden in Buchau

Badgasse
(Eingang flacher Anbau hinter der Touristinformation)
88422 Bad Buchau
Tel. 07582 2141
mayenbergerjudeninbuchaude
www.judeninbuchau.de